Ghana

Florian Wolfart, Honorarkonsul der Republik Ghana, ist die Brücke für Oliver Twist e.V. nach Westafrika. In Kooperation mit seinem gemeinnützigen Verein "Freunde von Ankobra e.V." konnte Oliver Twist einige sehr zielführende Hilfsprojekte umsetzen.

 

 

Aktuelle Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes (10/2014)

 

Die  Ebola-Epidemie in den Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone kann sich unter Umständen in der Region weiter ausbreiten. In Ghana gibt es keinen bestätigten Ebolafall.

 

Ghana ist im Vergleich zu anderen afrikanischen Ländern ein relativ sicheres Reiseland. Allgemein-kriminalität besteht jedoch in Form von Überfällen, teils auch mit Waffengewalt. Gerade in jüngster Zeit kam es nachts zu bewaffneten Überfällen auf alleinreisende Autofahrer auch im Stadtgebiet von Accra, bei denen auch von Schusswaffen Gebrauch gemacht wurde. Es ist daher Vorsicht geboten! Am Flughafen Kotoka, im Geschäftsviertel Osu (insbesondere nachts), in den wohlhabenden Wohnbezirken Cantonments, Labone und Airport Residential Area, zunehmend in Legon und Dzworulu werden Diebstahls- oder Gewaltdelikte vorzugsweise am Wochenende bei leeren Straßen registriert. Beliebte Tatzeit für Räuber sind auch die frühen Abendstunden. Die Opfer werden häufig mit einer Machete angegriffen, verletzt und die Tasche entrissen.

 

Kontakt

Oliver Twist - Internationale Waisenhilfe e.V.

Aubinger Straße 130

D-81243 München

Europa

Rufen Sie einfach an unter

0170-900 13 66

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oliver Twist - Internationale Waisenhilfe e.V. - 2016 - Alle Rechte vorbehalten