Guatemala

Die Wurzeln des Vereins Oliver Twist - Internationale Waisenhilfe e.V. liegen in Guatemala. Seit 1998 haben wir zahlreiche Projekte in diesem Land durchgeführt. Die detaillierten Beschreibungen unserer Projekte finden Sie auf diesen Seiten.

 

 

Auszeichnung der Freiwilligen-Arbeit für das Hospital San Benito durch das guatemaltekische Gesundheitsminsterium

 

 

 

 

 

 

> Bild zum Vergrößern anklicken

Guatemala

  •   Anteil der Kinder, die vor Erreichen des 15. Lebensjahres sterben: 33 Prozent
  •   Anteil der Bevölkerung unter der Armutsgrenze: 60 Prozent
  •   Höchster Anteil Kinderarbeit auf dem amerikanischen Kontinent: 37,5 Prozent
  •   Anteil der Kinder, die eine Grundschule abschließen: unter 50 Prozent
  •   Guatemala-Stadt: Dritthöchste Mordrate unter allen Hauptstädten der Welt

 

Aktuelle Informationen des Auswärtigen Amtes (10/2014)

 

Guatemala verzeichnet im Vergleich zu Deutschland und vielen anderen, auch lateinamerikanischen Ländern, eine hohe Kriminalitätsrate.

 

Neben der allgemeinen Straßenkriminalität ist Guatemala Schauplatz von gewaltsamen Auseinandersetzungen unter Drogenkartellen, sowie zwischen Drogenkartellen und den staatlichen Sicherheitskräften, aber auch von interfamiliären tödlichen Gewalttaten, bei denen immer wieder Unbeteiligte Opfer werden. Die Hemmschwelle beim Einsatz von Gewalt ist sehr niedrig. Betroffen sind vor allem verschiedene Zonen der Hauptstadt und Satellitenstädte in der näheren Umgebung, in die Touristen und ortsansässige Europäer normalerweise nicht reisen. Gleichwohl ist auch in anderen Zonen und an anderen Orten nicht auszuschließen, dass Reisende Ziel oder Opfer von Diebstählen, Raubüberfällen, Einbrüchen und sonstigen Delikten werden.

 

Bei Reisen in das Landesinnere Guatemalas ist Vorsicht geboten (nächtliche Reisen außerhalb der Städte und abgelegene Strecken auf jeden Fall vermeiden, nicht alleine reisen). Das Risiko beraubt zu werden besteht – wenn auch in geringerem  Maße – ebenfalls in Touristenzentren wie Antigua, Flores, Tikal und am Atitlán-See. Die Vulkane Acatenango, Santa Maria und Agua sind immer wieder Schauplätze krimineller Übergriffe auf Touristen. Es wird empfohlen, bei der Polizeistation in Antigua, Polizeibegleitung für die Besteigung dieser Vulkane anzufordern.

 

Kontakt

Oliver Twist - Internationale Waisenhilfe e.V.

Aubinger Straße 130

D-81243 München

Europa

Rufen Sie einfach an unter

0170-900 13 66

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oliver Twist - Internationale Waisenhilfe e.V. - 2016 - Alle Rechte vorbehalten